Pastor erlaubt Hund als Trauzeuge

London - Ein Hund hat in Wales bei der kirchlichen Trauung von Herrchen und Frauchen die Rolle des Trauzeugen übernommen. Der Pastor verriet im TV, warum er diesem ungewöhnlichen Wunsch nachkam.

Die Ringe brachte der Hund in einer kleinen Tasche um seinen Hals zum Altar. Zum Abschluss der Messe gähnte er und bellte dann - nach Angaben der Besitzer vor Freude - laut los, wie der britische Sender BBC am Samstag berichtete. Der Pastor der Kirche im walisischen Swansea kenne den Hund namens Snoopy seit langem und habe den ungewöhnlichen Wunsch des Paares deshalb erfüllt. Der 11 Jahre alte Snoopy fährt jetzt natürlich auch mit in die Flitterwochen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

Weitere Überlebende aus verschüttetem Hotel gerettet

Weitere Überlebende aus verschüttetem Hotel gerettet

Promi-Auflauf in Kitzbühel: Die Bilder

Promi-Auflauf in Kitzbühel: Die Bilder

Heftige Schneefälle sorgen in Spanien für Chaos

Heftige Schneefälle sorgen in Spanien für Chaos

Meistgelesene Artikel

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: “Tragische Umstände“

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: “Tragische Umstände“

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Lawinen-Drama in Italien: Vier Kinder unter den Überlebenden

Lawinen-Drama in Italien: Vier Kinder unter den Überlebenden

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Kommentare