Passagiermaschine vom Blitz getroffen

Wellington - Ein Flugzeug der australischen Fluglinie Qantas mit 144 Menschen an Bord ist über Neuseeland vom Blitz getroffen worden. Die Passagiermaschine musste umkehren.

Die Piloten entschlossen sich als Vorsichtsmaßnahme zur Umkehr nach Auckland, teilte die Fluggesellschaft mit. Die Boeing 737, die auf dem Weg nach Melbourne war, landete ohne Zwischenfälle. Über Schäden an der Maschine konnte die Fluggesellschaft zunächst keine Angaben machen.

Kurioses zwischen Himmel und Erde

Kurioses zwischen Himmel und Erde

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Dschungelcamp 2017: Tag sechs im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag sechs im Busch in Bildern

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

Werder-Training am Mittwoch

Werder-Training am Mittwoch

Meistgelesene Artikel

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben

Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben

Kommentare