Passagiermaschine vom Blitz getroffen

Wellington - Ein Flugzeug der australischen Fluglinie Qantas mit 144 Menschen an Bord ist über Neuseeland vom Blitz getroffen worden. Die Passagiermaschine musste umkehren.

Die Piloten entschlossen sich als Vorsichtsmaßnahme zur Umkehr nach Auckland, teilte die Fluggesellschaft mit. Die Boeing 737, die auf dem Weg nach Melbourne war, landete ohne Zwischenfälle. Über Schäden an der Maschine konnte die Fluggesellschaft zunächst keine Angaben machen.

Kurioses zwischen Himmel und Erde

Kurioses zwischen Himmel und Erde

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Das könnte Sie auch interessieren

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Einzelkritik: Pavlenka sicher, Bartels ganz schwach

Einzelkritik: Pavlenka sicher, Bartels ganz schwach

Meistgelesene Artikel

Weitere Häuser in Kalifornien gehen in Flammen auf - schon 38 Tote

Weitere Häuser in Kalifornien gehen in Flammen auf - schon 38 Tote

Anführer der Pakistan-Taliban offenbar tot

Anführer der Pakistan-Taliban offenbar tot

Schiff vor den Philippinen gesunken - Passagiere trieben im Meer

Schiff vor den Philippinen gesunken - Passagiere trieben im Meer

Todesangst im Ferienflieger: Airbus sackt 6000 Meter ab

Todesangst im Ferienflieger: Airbus sackt 6000 Meter ab

Kommentare