Passagierjet rutscht über Landebahn hinaus

London - Ein mit 189 Passagieren besetzter Jet ist am Donnerstagabend bei der Landung in Newcastle im Nordosten Englands über die Piste hinausgerutscht. Schuld waren Eis und Schnee.

Besatzung und Passagiere kamen mit dem Schrecken davon, berichteten die britischen Medien. Die Boeing 737 hatte zunächst mehrere Warteschleifen über dem Flughafen gedreht, bis die verschneite Landebahn gesäubert war. Dennoch blieb die Piste glatt, so dass die Maschine über das Ende der Bahn hinausrutschte und mit dem Bugfahrwerk im Gras zum Stehen kam.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Xi Jinping warnt vor Gefahren für China

Xi Jinping warnt vor Gefahren für China

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland

Von Braeburn bis Boskoop: Kochen und Backen mit Äpfeln

Von Braeburn bis Boskoop: Kochen und Backen mit Äpfeln

Reis ist eine Delikatesse für sich

Reis ist eine Delikatesse für sich

Meistgelesene Artikel

Norwegische Polizei gleicht Madsens DNA mit alten Fällen ab

Norwegische Polizei gleicht Madsens DNA mit alten Fällen ab

Japan: Mann begeht Suizid wegen Überarbeitung

Japan: Mann begeht Suizid wegen Überarbeitung

Chance genutzt: Häftlinge flüchten bei Mittagessen mit dem Papst

Chance genutzt: Häftlinge flüchten bei Mittagessen mit dem Papst

Frauen dürfen nach Schönheits-OP nicht ausreisen: Keine Ähnlichkeit mit Passbild mehr

Frauen dürfen nach Schönheits-OP nicht ausreisen: Keine Ähnlichkeit mit Passbild mehr

Kommentare