Passagierflugzeug nach Landung evakuiert

Graz - Eine Maschine der irischen Billig-Airline Ryanair ist nach der Landung in Graz evakuiert worden. Der Grund warRauchentwicklung im Flugzeug.

Eine Boeing 737 der Fluggesellschaft Ryanair ist am Sonntag kurz nach der Landung in Österreich evakuiert worden. Niemand sei verletzt worden, sagte die Sprecherin des Flughafens Graz, Doris Poelt, am Montag. Sowohl in der Kabine wie auch im Cockpit sei nach der Landung Rauch entdeckt worden.

Die Maschine war vom Flughafen London Stansted gekommen und hatte 147 Passagiere an Bord. Ingenieure würden die Maschine nun untersuchen, um die Ursache für die Rauchentwicklung zu finden, sagte Poelt.

dapd

Heftige Schneefälle sorgen in Spanien für Chaos

Heftige Schneefälle sorgen in Spanien für Chaos

„Boot 2017“: Das sind die Attraktionen

„Boot 2017“: Das sind die Attraktionen

Schreckliches Busunglück in Italien: Bilder

Schreckliches Busunglück in Italien: Bilder

So zeigte sich das Präsidentenpaar Donald und Melania Trump

So zeigte sich das Präsidentenpaar Donald und Melania Trump

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: “Tragische Umstände“

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: “Tragische Umstände“

Lawinen-Drama in Italien: Vier Kinder unter den Überlebenden

Lawinen-Drama in Italien: Vier Kinder unter den Überlebenden

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Kommentare