Landung wegen Giftschlange

Passagier von Kobra an Bord gebissen

+
Eine Kobra an Bord sorgte bei einem Flug nach Kuweit für Panik.

Istanbul/Kairo - Giftschlange an Bord: Nachdem ein Passagier auf einem Flug von Kairo nach Kuweit von einer Kobra gebissen wurde, brach bei den Fluggästen Panik aus.

Wie aus Flughafenkreisen in Ägypten verlautete, wurde die Giftschlange eine Stunde nach dem Abflug aus Kairo in Richtung Kuwait von Passagieren entdeckt. Daraufhin sei Panik ausgebrochen. Ein jordanischer Fluggast wurde gebissen, bevor die Kobra totgetreten werden konnte, wie es hieß. Der Pilot nahm daraufhin Verbindung mit dem Tower in Hurghada auf und entschloss sich dort zur Landung, damit der gebissene Passagier in einem Krankenhaus versorgt werden konnte. Wie die Schlange in das Flugzeug kam, blieb unklar.

dpa

Ratte an Bord! Die 10 tierischsten Flugpassagiere

Ratte an Bord! Die 10 tierischsten Flugpassagiere

Das könnte Sie auch interessieren

700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Xi Jinping träumt von China als Weltmacht

Xi Jinping träumt von China als Weltmacht

Steinmeier: RAF-Täter sollen Schweigen brechen

Steinmeier: RAF-Täter sollen Schweigen brechen

Meistgelesene Artikel

Norwegische Polizei gleicht Madsens DNA mit alten Fällen ab

Norwegische Polizei gleicht Madsens DNA mit alten Fällen ab

Japan: Mann begeht Suizid wegen Überarbeitung

Japan: Mann begeht Suizid wegen Überarbeitung

Chance genutzt: Häftlinge flüchten bei Mittagessen mit dem Papst

Chance genutzt: Häftlinge flüchten bei Mittagessen mit dem Papst

Frauen dürfen nach Schönheits-OP nicht ausreisen: Keine Ähnlichkeit mit Passbild mehr

Frauen dürfen nach Schönheits-OP nicht ausreisen: Keine Ähnlichkeit mit Passbild mehr

Kommentare