Partykeller brennt - Vier Tote in Rom

+
Beim Brand eines Partykellers in Rom sind vier Menschen gestorben.

Rom - Ein Feuer in einem Partykeller hat vier Menschen in Rom das Leben gekostet. Die Opfer seien Jugendliche, berichteten italienische Medien am Sonntag.

Sie hätten mit gut zwei Dutzend anderen in der zum Partylokal umgebauten Garage gefeiert, als gegen Mitternacht das Feuer ausbrach.

Augenzeugen sprachen von “einem Geräusch wie von einer Bombe“. Wie die Feuerwehr mitteilte, löste vermutlich ein Kurzschluss in der Stereoanlage den verhängnisvollen Brand aus.

Das im Viertel San Giovanni gelegene Lokal “Sabor Latino“ (Latino-Geschmack) wurde komplett zerstört. Nach Angaben der Carabinieri, hätte das Lokal unter anderem wegen unzureichender Sicherheitsvorkehrungen keine Lizenz gehabt. Den Notausgang hätten die Einsatzkräfte abgeschlossen vorgefunden.

dpa

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Lawinen-Drama in Italien: Vier Kinder unter den Überlebenden

Lawinen-Drama in Italien: Vier Kinder unter den Überlebenden

Todesfalle: 16 Schüler sterben in brennendem Bus nahe Verona

Todesfalle: 16 Schüler sterben in brennendem Bus nahe Verona

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Kommentare