Paris: Eine Million bei Demo gegen Homo-Ehe

1 von 34
Nach Polizeiangaben hatten am Sonntag in Paris rund 150.000 Menschen überwiegend friedlich gegen das vor einer Woche in Kraft getretene Gesetz für die Homo-Ehe protestiert. Die Veranstalter sprachen von einer Million Teilnehmern. Am Abend kam es zu heftigen Zusammenstößen von mehreren hundert Jugendlichen mit der Polizei.
2 von 34
Nach Polizeiangaben hatten am Sonntag in Paris rund 150.000 Menschen überwiegend friedlich gegen das vor einer Woche in Kraft getretene Gesetz für die Homo-Ehe protestiert. Die Veranstalter sprachen von einer Million Teilnehmern. Am Abend kam es zu heftigen Zusammenstößen von mehreren hundert Jugendlichen mit der Polizei.
3 von 34
Nach Polizeiangaben hatten am Sonntag in Paris rund 150.000 Menschen überwiegend friedlich gegen das vor einer Woche in Kraft getretene Gesetz für die Homo-Ehe protestiert. Die Veranstalter sprachen von einer Million Teilnehmern. Am Abend kam es zu heftigen Zusammenstößen von mehreren hundert Jugendlichen mit der Polizei.
4 von 34
Nach Polizeiangaben hatten am Sonntag in Paris rund 150.000 Menschen überwiegend friedlich gegen das vor einer Woche in Kraft getretene Gesetz für die Homo-Ehe protestiert. Die Veranstalter sprachen von einer Million Teilnehmern. Am Abend kam es zu heftigen Zusammenstößen von mehreren hundert Jugendlichen mit der Polizei.
5 von 34
Nach Polizeiangaben hatten am Sonntag in Paris rund 150.000 Menschen überwiegend friedlich gegen das vor einer Woche in Kraft getretene Gesetz für die Homo-Ehe protestiert. Die Veranstalter sprachen von einer Million Teilnehmern. Am Abend kam es zu heftigen Zusammenstößen von mehreren hundert Jugendlichen mit der Polizei.
6 von 34
Nach Polizeiangaben hatten am Sonntag in Paris rund 150.000 Menschen überwiegend friedlich gegen das vor einer Woche in Kraft getretene Gesetz für die Homo-Ehe protestiert. Die Veranstalter sprachen von einer Million Teilnehmern. Am Abend kam es zu heftigen Zusammenstößen von mehreren hundert Jugendlichen mit der Polizei.
7 von 34
Nach Polizeiangaben hatten am Sonntag in Paris rund 150.000 Menschen überwiegend friedlich gegen das vor einer Woche in Kraft getretene Gesetz für die Homo-Ehe protestiert. Die Veranstalter sprachen von einer Million Teilnehmern. Am Abend kam es zu heftigen Zusammenstößen von mehreren hundert Jugendlichen mit der Polizei.
8 von 34
Nach Polizeiangaben hatten am Sonntag in Paris rund 150.000 Menschen überwiegend friedlich gegen das vor einer Woche in Kraft getretene Gesetz für die Homo-Ehe protestiert. Die Veranstalter sprachen von einer Million Teilnehmern. Am Abend kam es zu heftigen Zusammenstößen von mehreren hundert Jugendlichen mit der Polizei.

Paris - Eine Million bei Demo gegen Homo-Ehe

XXL-Faschingsparty in Bothel

Hunderte Karnevalisten kamen zur großen Faschingsparty nach Bothel. Das bunte Partyvolk feierte die ganze Nacht in ihren fantasievollen Kostümen. 
XXL-Faschingsparty in Bothel

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Tag elf im Dschungelcamp: Honey sucht erst diplomatisch um Vergebung - und wird in die Prüfung geschickt. Zudem werden alle Stars bestraft, außer …
Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Verabschiedung der „Churchville"-Diakonin Sarina Salewski

Gottesdienst in der Kneipe: mit einem bunten Fest in der „Körstube“ in Diepholz wurde Sarina Salewski vom Kirchenkreis Diepholz verabschiedet. Die …
Verabschiedung der „Churchville"-Diakonin Sarina Salewski

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Bremen - Ein bisschen Licht, viel Schatten: Die Werder-Spieler zeigten bei der 1:2-Niederlage gegen Borussia Dortmund höchst unterschiedliche …
Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Inzwischen 14 Todesopfer bei Lawinen-Unglück in Italien 

Inzwischen 14 Todesopfer bei Lawinen-Unglück in Italien 

Der Letzte, der den Mond betrat: US-Astronaut Eugene Cernan ist tot

Der Letzte, der den Mond betrat: US-Astronaut Eugene Cernan ist tot