Papst: Kein Rücktritt vom Rücktritt für Mixa

+
Walter Mixa wird vom Papst zwar empfangen, aber die Hoffnung auf einen Rücktritt vom Rücktritt ist vergebens.

Rom/Augsburg - Der Papst empfängt Mixa - doch Benedikt XVI sieht keinen Grund für einen Rücktritt vom Rücktritt für den ehemaligen Augsburger Bischof.

Der Vatikan macht dem umstrittenen ehemaligen Bischof von Augsburg, Walter Mixa, keinerlei Hoffnung auf eine Rücknahme seines Rücktritts. “Papst Benedikt XVI. wird Walter Mixa in den kommenden Wochen empfangen“, teilte Vatikan-Sprecher Federico Lombardi in Rom mit, “es ist aber nicht absehbar, dass die Annahme seines Rücktritts zur Diskussion gestellt wird.“

Benedikt hatte am 8. Mai Mixas Rücktrittsgesuch akzeptiert. Auf die Nachfrage, ob eine Rücknahme des päpstlichen Schrittes damit nicht möglich sei, sagte Lombardi der Nachrichtenagentur dpa, er bleibe bei seiner Formulierung.

Nach Prügelvorwürfen ehemaliger Heimkinder und Berichten über Zweckentfremdung von Stiftungsgeldern hatte Mixa um seine Amtsentpflichtung gebeten. Mixa möchte, dass sein Rücktritt vom päpstlichen Gerichtshof rückgängig gemacht wird. Er habe die Resignation nur unter Druck unterzeichnet.

dpa

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Laura Siegemund verletzt sich in Nürnberg schwer

Laura Siegemund verletzt sich in Nürnberg schwer

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Meistgelesene Artikel

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Mutiges Selfie: So etwas würden sich nur wenige Frauen trauen

Mutiges Selfie: So etwas würden sich nur wenige Frauen trauen

Kommentare