In Jerusalem

Vor Papst-Besuch: Polizei verhaftet Extremisten

+
Papst Franziskus wird am Sonntagabend in Jerusalem erwartet.

Jerusalem - Am Sonntagabend wird Papst Franziskus in Jerusalem erwartet. Vor seinem Eintreffen gab es Proteste ultraorthodoxer Juden. Die Polizei nahm einige Demonstranten fest.

Die israelische Polizei hat vor dem Besuch von Papst Franziskus jüdische Extremisten bei einer Protestaktion in Jerusalem festgenommen. Polizeisprecher Micky Rosenfeld bestätigte am Sonntag, etwa 26 radikale Demonstranten seien am Davidsgrab festgenommen worden. Nach Medienberichten waren etwa 150 Menschen an Ausschreitungen beteiligt. Die Demonstranten hätten unter anderem Flaschen auf die Sicherheitskräfte geworfen und sich in der heiligen Stätte verschanzt. Auch ein Soldat, der die Polizisten mit seiner Waffe bedroht habe, sei unter den Festgenommenen.

Juden verehren die Stätte als Grab des biblischen Königs David, nach christlicher Überlieferung fand in dem Gebäude das letzte Abendmahl von Jesus Christus und seinen Jüngern statt.

dpa

Familientag beim TV-Jubiläum

Familientag beim TV-Jubiläum

Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Gefahrgut-Unfall auf der Autobahn 1

Gefahrgut-Unfall auf der Autobahn 1

Amri-U-Ausschuss soll Fehler aufklären

Amri-U-Ausschuss soll Fehler aufklären

Meistgelesene Artikel

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Kommentare