Papst Benedikt twittert Botschaft an Gläubige

+
Erstmals ein Twitter-Botschaft für die Gläubigen: Papst Benedikt XVI.

Rom - Jetzt zwitschert auch der Papst. Benedikt XVI. verschickte am Dienstag seine erste Nachricht über das Internetportal Twitter. Was der Heilige Vater als erste News verbreiten ließ:

“Liebe Freunde, ich habe gerade News.va gestartet. Gepriesen sei unser Herr Jesus Christus. Mit meinen Gebeten und Segen, Benedictus XVI.“, hieß es in der ersten Twitter-Nachricht des katholischen Kirchenoberhauptes. Der Papst habe die Nachricht selbst abgeschickt, erklärte der Vatikan.

Der Start des Nachrichtenportals News.va wurde auf den Gedenktag der Apostel Peter und Paul am (morgigen) Mittwoch gelegt. Die Feierlichkeiten beginnen bereits am Dienstag mit einem Abendgottesdienst. Am Mittwoch jährt sich zudem die Priesterweihe von Benedikt XVI. zum 60. Mal. Auf News.va sollen künftig Nachrichten aus den zahlreichen Presseorganen des Vatikans im Internet zusammengeführt werden.

dapd

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

„Hoya ist mobil“ 2017

„Hoya ist mobil“ 2017

Treckertreffen in Dreeke

Treckertreffen in Dreeke

Ginsengfest und Mittelalter-Spektakel in Walsrode

Ginsengfest und Mittelalter-Spektakel in Walsrode

Meistgelesene Artikel

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Mutiges Selfie: So etwas würden sich nur wenige Frauen trauen

Mutiges Selfie: So etwas würden sich nur wenige Frauen trauen

Kommentare