Papst Benedikt twittert Botschaft an Gläubige

+
Erstmals ein Twitter-Botschaft für die Gläubigen: Papst Benedikt XVI.

Rom - Jetzt zwitschert auch der Papst. Benedikt XVI. verschickte am Dienstag seine erste Nachricht über das Internetportal Twitter. Was der Heilige Vater als erste News verbreiten ließ:

“Liebe Freunde, ich habe gerade News.va gestartet. Gepriesen sei unser Herr Jesus Christus. Mit meinen Gebeten und Segen, Benedictus XVI.“, hieß es in der ersten Twitter-Nachricht des katholischen Kirchenoberhauptes. Der Papst habe die Nachricht selbst abgeschickt, erklärte der Vatikan.

Der Start des Nachrichtenportals News.va wurde auf den Gedenktag der Apostel Peter und Paul am (morgigen) Mittwoch gelegt. Die Feierlichkeiten beginnen bereits am Dienstag mit einem Abendgottesdienst. Am Mittwoch jährt sich zudem die Priesterweihe von Benedikt XVI. zum 60. Mal. Auf News.va sollen künftig Nachrichten aus den zahlreichen Presseorganen des Vatikans im Internet zusammengeführt werden.

dapd

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Beraterin: Trump veröffentlicht seine Steuerunterlagen nicht

Beraterin: Trump veröffentlicht seine Steuerunterlagen nicht

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wann eine Teilqualifizierung sinnvoll ist

Wann eine Teilqualifizierung sinnvoll ist

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben

Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben

Der Letzte, der den Mond betrat: US-Astronaut Eugene Cernan ist tot

Der Letzte, der den Mond betrat: US-Astronaut Eugene Cernan ist tot

Kommentare