Panzerunfall mit 16 Verletzten in der Schweiz

Genf - In der Schweiz sind bei einem Unfall mehrerer Panzer am Dienstag 16 Soldaten auf einem Übungsgelände verletzt worden. Wie es zu dem Unglück kam ist noch völlig unklar.

Vier Soldaten seien schwer verletzt, sagte Daniel Reist, Sprecher der Streitkräfte. Der Unfall, bei dem vier Panzer vom Typ “Piranha“ zusammengestoßen waren, ereignete sich 75 Kilometer nordwestlich der Hauptstadt Bern. Ermittler der Streitkräfte seien auf dem Weg zum Unglücksort, um die Ursache herauszufinden, teilte Reist mit.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Erntefest im Kindergarten Scholen

Erntefest im Kindergarten Scholen

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Neues von Thomas Cook: Fokus auf Familien und höhere Preise

Neues von Thomas Cook: Fokus auf Familien und höhere Preise

Meistgelesene Artikel

Großmutter und Polizisten getötet: 25-Jähriger vor Gericht

Großmutter und Polizisten getötet: 25-Jähriger vor Gericht

Todesangst im Ferienflieger: Airbus sackt 6000 Meter ab

Todesangst im Ferienflieger: Airbus sackt 6000 Meter ab

Menschenfressender Tiger in Indien getötet

Menschenfressender Tiger in Indien getötet

Verheerende Waldbrände in Portugal - mehr als 30 Tote

Verheerende Waldbrände in Portugal - mehr als 30 Tote

Kommentare