"One World Observatory"

World Trade Center: Panoramadeck öffnet am 29. Mai

+

New York - Für die Aussichtsplattform auf dem neuen World Trade Center in New York hoffen die Betreiber auf fünf Millionen Besucher im Jahr.

„An guten Tagen sollten es 10.000 oder mehr sein. Das bisherige Interesse zeigt uns, dass unsere Hoffnung deshalb durchaus realistisch ist“, sagte David Checketts von der Betreiberfirma Legend. Die „One World Observatory“ genannte Plattform erstreckt sich über die obersten drei Etagen des höchsten Gebäudes der westlichen Welt und soll am Freitag kommender Woche (29.5.) öffnen.

Die Zwillingstürme des alten World Trade Centers waren bei den Anschlägen vom 11. September 2001 zerstört worden. Die Aussichtsplattform im „1 WTC“ ist New Yorks größte und auch höchste, die im Empire State Building liegt aber nur neun Meter tiefer.

dpa

Terror gegen Teenager: Viele Tote bei Konzert in Manchester

Terror gegen Teenager: Viele Tote bei Konzert in Manchester

Sanierung der A1 nach Gefahrgut-Unfall

Sanierung der A1 nach Gefahrgut-Unfall

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Frühlingsmarkt der Freien Waldorfschule in Bruchhausen-Vilsen

Frühlingsmarkt der Freien Waldorfschule in Bruchhausen-Vilsen

Meistgelesene Artikel

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Kommentare