Skandal in Palermo

Grabschändung: Paar hat Sex auf Friedhof

Rom - Nach dem sie Sex auf einem Friedhof in Palermo hatten, ist ein Paar in Sizilien wegen Grabschändung angezeigt worden.

Ein Wärter des Franziskanerordens habe die beiden aus einer nahegelegenen Dienstwohnung beim Liebesakt auf einem Grab in Palermo beobachtet und die Polizei gerufen, berichtete die Nachrichtenagentur ADN Kronos am Donnerstag. Die beiden Italiener müssen sich nun wegen Grabschändung verantworten. Erst zu Beginn der Woche war ein australisches Touristenpaar beim Sex im Zentrum von Florenz erwischt und angezeigt worden.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Porsche Cayenne Turbo im Test: Der geht voll auf den Zeiger

Porsche Cayenne Turbo im Test: Der geht voll auf den Zeiger

Die Spitzenküche sucht Qualität vor Ort

Die Spitzenküche sucht Qualität vor Ort

BVB kriselt weiter: Champions-League-K.o. nach 1:2

BVB kriselt weiter: Champions-League-K.o. nach 1:2

4:1-Sieg: Leipzig überrollt Monaco

4:1-Sieg: Leipzig überrollt Monaco

Meistgelesene Artikel

Das halbe Gesicht dieser Frau verbrennt über Nacht - sie hat einen schlimmen Verdacht

Das halbe Gesicht dieser Frau verbrennt über Nacht - sie hat einen schlimmen Verdacht

TV-Reporter schreibt unheimliche Nachricht und verschwindet dann im Dschungel

TV-Reporter schreibt unheimliche Nachricht und verschwindet dann im Dschungel

Einer der gefürchtetsten Paten: Ehemaliger Mafia-Boss Toto Riina gestorben

Einer der gefürchtetsten Paten: Ehemaliger Mafia-Boss Toto Riina gestorben

Baby nach drei Tagen im iranischen Erdbebengebiet lebendig geborgen

Baby nach drei Tagen im iranischen Erdbebengebiet lebendig geborgen

Kommentare