163. Ausgabe

Oxford gegen Cambridge: Weltkriegsbombe gefährdet Ruder-Duell

+
Der Cambridge-Achter beim Training auf der Themse

London - Das traditionelle Ruder-Duell der Unis Oxford und Cambridge könnte am Sonntag ausfallen. Schuld ist eine Weltkriegsbombe.

Der Fund einer wohl aus dem Zweiten Weltkrieg stammenden Fliegerbombe gefährdet das 163. Boat Race zwischen den englischen Elite-Universitäten von Oxford und Cambridge am Sonntag. 

Die Bombe wurde am Samstag am Themse-Ufer in der Nähe der Putney Bridge in West-London entdeckt. Die Polizei kann wegen der auch in der Themse vorhandenen Gezeiten erst am Sonntag sagen, ob der Fund das traditionsreiche Ruder-Duell beeinflussen wird. 

Das 1829 erstmals ausgetragene Boat Race findet im Südwesten Londons zwischen Putney und Mortlake statt. Cambridge führt mit 82:79 Siegen, einmal (1877) endete das prestigeträchtige Duell unentschieden.

sid

Das könnte Sie auch interessieren

Bayern wahren Chance auf Gruppensieg - 2:1 bei Anderlecht

Bayern wahren Chance auf Gruppensieg - 2:1 bei Anderlecht

Barca und Chelsea im Achtelfinale - Man United patzt

Barca und Chelsea im Achtelfinale - Man United patzt

Mugabes Nachfolger Mnangagwa verspricht Jobs und Demokratie

Mugabes Nachfolger Mnangagwa verspricht Jobs und Demokratie

Argentinische Marine: "Keine Spur des verschollenen U-Boots"

Argentinische Marine: "Keine Spur des verschollenen U-Boots"

Meistgelesene Artikel

Das halbe Gesicht dieser Frau verbrennt über Nacht - sie hat einen schlimmen Verdacht

Das halbe Gesicht dieser Frau verbrennt über Nacht - sie hat einen schlimmen Verdacht

TV-Reporter schreibt unheimliche Nachricht und verschwindet dann im Dschungel

TV-Reporter schreibt unheimliche Nachricht und verschwindet dann im Dschungel

Einer der gefürchtetsten Paten: Ehemaliger Mafia-Boss Toto Riina gestorben

Einer der gefürchtetsten Paten: Ehemaliger Mafia-Boss Toto Riina gestorben

Baby nach drei Tagen im iranischen Erdbebengebiet lebendig geborgen

Baby nach drei Tagen im iranischen Erdbebengebiet lebendig geborgen

Kommentare