Aktivisten ziehen für Entwicklungshilfe blank

+
Hilfsorganisation Oxfam protestiert nackt für mehr Entwicklungshilfe.

Berlin - "Nackte Tatsachen: 0,7 % fuer'n Arsch?" heißt die Protestaktion der Hilfsorganisation Oxfam für Entwicklungshilfe. Dafür ziehen sieben Aktivisten blank. Die Bilder:

Aktivisten der Hilfsorganisation Oxfam demonstrieren am Freitag in Berlin an der Rueckseite der East Side Gallery und haben sich "0,7 % Oxfam" auf die Hinterteile geschrieben.

Mit der Nachstellung des berühmten "Kommune 1"-Fotos will Oxfam die Bundesregierung auffordern, die vor 40 Jahren gemachte Entwicklungshilfe-Zusage einzulösen. Die Protestaktion steht unter dem Motto "Nackte Tatsachen: 0,7 % fuer'n Arsch?".

Aktivisten ziehen für Entwicklungshilfe blank

Aktivisten ziehen für Entwicklungshilfe blank

Deutschland und andere Geberländer der UN-Generalversammlung hatten sich am 24. Oktober 1970 verpflichtet, die Entwicklungshilfe innerhalb von fünf Jahren auf 0,7 Prozent des Bruttonationaleinkommens zu erhöhen. Nach Angaben von Oxfam lag die deutsche Quote 2009 jedoch nur bei 0,35 Prozent.

dpa

Berlin Fashion Week: Vom Kaufhaus bis zur Volksbühne

Berlin Fashion Week: Vom Kaufhaus bis zur Volksbühne

Mindestens 35 Tote bei Absturz eines Fracht-Jumbos

Mindestens 35 Tote bei Absturz eines Fracht-Jumbos

Kerber quält sich bei Melbourne-Rückkehr in Runde zwei

Kerber quält sich bei Melbourne-Rückkehr in Runde zwei

Dubais neue Freizeitparks

Dubais neue Freizeitparks

Meistgelesene Artikel

Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt

Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Kommentare