Österreich beklagt Studentenflut aus Deutschland

+
Immer mehr deutsche Studenten zieht es an österreichische Unis, hier die Hochschule in Wien

Wien - Österreichs Universitäten klagen zum neuen Semester über eine Flut von deutschen Studenten. Deswegen fordern sie Ausgleichszahlungen vom Nachbarland.

Die Hochschulen des Alpenlandes haben keine Zulassungsbeschränkungen, mit dem Wegfall von Studiengebühren im vergangenen Jahr sind sie für angehende deutsche Akademiker noch attraktiver geworden.

Rektoren, einige Parteien und die Studentenvertreter wollen nach Medienberichten vom Dienstag deshalb Deutschland an der Finanzierung von Österreichs Hochschulen beteiligen. Dem österreichischen Steuerzahler sei dies nicht mehr zuzumuten.

dpa

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

BVB feiert Ende des Finalfluchs

BVB feiert Ende des Finalfluchs

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Meistgelesene Artikel

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Kommentare