Ölpest: BP wird die Milliarden-Rechnung präsentiert

+
Gwen Ward protestiert mit anderen Menschen vor einer BP-Tankstelle in Pensecola (US-Staat Florida). Auf ihren Transparenenten steht "BP tut der Tierwelt weh" und "Helft mir - Bitte!".

Schriever/USA - Nun werden die finanziellen Konsequenzen der Ölpest für BP klar: Angesichts der andauernden Katastrophe fordern US-Behörden den Konzern auf, Rücklagen für Entschädigungen in Milliarden-Höhe zu bilden.

Lesen Sie dazu auch:

Watte, Bier oder einfach nur beten: Ratschläge für BP

Angesichts der verheerenden Ölpest im Golf von Mexiko soll der BP-Konzern milliardenschwere Treuhänderkonten für Entschädigungszahlungen einrichten. US-Präsident Barack Obama werde darüber am Mittwoch mit der Konzernspitze sprechen, sagte sein Berater David Axelrod am Sonntag dem Fernsehsender NBC. Zuvor hatten bereits die Regierungen von Florida und Louisiana gefordert, BP müsse für Entschädigungszahlungen an die Betroffenen allein in diesen beiden US-Staaten 7,5 Milliarden Dollar (6,2 Milliarden Euro) bereitstellen. Neben Florida und Louisiana sind auch die US-Staaten Mississippi, Alabama und Texas von der Ölpest betroffen. Zu den Forderungen des Bundes nannte Präsidentenberater Axelrod zunächst keine Zahlen. BP müsse aber eine “substanzielle“ Summe auf ein Treuhänderkonto überweisen, sagte er in der NBC-Sendung “Meet the Press“. Vor seinen Verhandlungen mit der BP-Konzernspitze am Mittwoch werde sich Obama am Dienstag in einer Rede an die Nation wenden. Am (morgigen) Montag wird der US-Präsident zu einem vierten Besuch in der Katastrophenregion erwartet.

BP erwägt Verschiebung von Dividenden-Ausschüttung

dapd

Januar-Auktion des Hannoveraner Verbandes Verden

Januar-Auktion des Hannoveraner Verbandes Verden

So ergreifend war das erste Spiel von Chapecoense nach dem Flugzeug-Absturz

So ergreifend war das erste Spiel von Chapecoense nach dem Flugzeug-Absturz

Weltweit protestieren Millionen gegen Trump

Weltweit protestieren Millionen gegen Trump

Bilder der Anti-Trump-Demos: Proteste von Millionen und zahlreichen Promis

Bilder der Anti-Trump-Demos: Proteste von Millionen und zahlreichen Promis

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Nach Amokfahrt: Säugling erliegt seinen Verletzungen

Nach Amokfahrt: Säugling erliegt seinen Verletzungen

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Kommentare