Occupy-Demonstrantin  tot aufgefunden

+
Das Camp der Occupy-Bewegung in Vancouver

Vancouver - Eine Teilnehmerin der Occupy-Bewegung in der kanadischen Stadt Vancouver ist tot in ihrem Zelt gefunden worden. Die Organisatorin des Camps teilte später mit, woran die junge Frau gestorben ist.

Eine Teilnehmerin der Occupy-Bewegung in der kanadischen Stadt Vancouver ist nach Polizeiangaben gestorben. Die junge Frau in den 20ern sei am Samstag in ihrem Zelt in einem unansprechbaren Zustand aufgefunden worden. Mit einem Rettungswagen sei sie in ein Krankenhaus gebracht worden, wo ihr Tod festgestellt worden sei. Eine Organisatorin des Protestcamps, Lauren Gill, sagte, die Frau sei an einer Überdosis gestorben. Genauere Angaben machte sie nicht. Laut Polizei wird die Todesursache noch ermittelt, ein Fremdverschulden nach den vorliegenden Indizien aber ausgeschlossen.

dapd

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Meistgelesene Artikel

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Steuerfahnder heben illegale Tabakfabrik aus

Steuerfahnder heben illegale Tabakfabrik aus

Kommentare