Occupy-Demonstrantin  tot aufgefunden

+
Das Camp der Occupy-Bewegung in Vancouver

Vancouver - Eine Teilnehmerin der Occupy-Bewegung in der kanadischen Stadt Vancouver ist tot in ihrem Zelt gefunden worden. Die Organisatorin des Camps teilte später mit, woran die junge Frau gestorben ist.

Eine Teilnehmerin der Occupy-Bewegung in der kanadischen Stadt Vancouver ist nach Polizeiangaben gestorben. Die junge Frau in den 20ern sei am Samstag in ihrem Zelt in einem unansprechbaren Zustand aufgefunden worden. Mit einem Rettungswagen sei sie in ein Krankenhaus gebracht worden, wo ihr Tod festgestellt worden sei. Eine Organisatorin des Protestcamps, Lauren Gill, sagte, die Frau sei an einer Überdosis gestorben. Genauere Angaben machte sie nicht. Laut Polizei wird die Todesursache noch ermittelt, ein Fremdverschulden nach den vorliegenden Indizien aber ausgeschlossen.

dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

Weitere Häuser in Kalifornien gehen in Flammen auf - schon 38 Tote

Weitere Häuser in Kalifornien gehen in Flammen auf - schon 38 Tote

Albtraum-Unfall: Rentner stürzen von Tiroler Pass-Straße in felsige Tiefe

Albtraum-Unfall: Rentner stürzen von Tiroler Pass-Straße in felsige Tiefe

Anführer der Pakistan-Taliban offenbar tot

Anführer der Pakistan-Taliban offenbar tot

Mann macht unheimliches Video auf Flucht vor verheerenden Bränden in Kalifornien

Mann macht unheimliches Video auf Flucht vor verheerenden Bränden in Kalifornien

Kommentare