Obamas Hund „Bo“ als Plüschtier

Wau! Bo, Hund der Präsidentenfamilie, gibt‘s jetzt auch als Plüschtier.

Bad Kösen. - Pünktlich zu Barack Obamas Deutschlandbesuch gibt es “Bo“, den Hund der Präsidentenfamilie, als Plüschtier “Made in Germany“.

Die Kösener Spielzeugmanufaktur hat den Portugiesischen Wasserhund fast in Originalgröße als “Bo von Kösen“ entworfen. “Ein Exemplar wurde gerade designt, die Schutzrechte sind gesichert. In den kommenden Tagen werden wir 500 Exemplare auf den Markt bringen“, sagte Firmensprecher Helmut Schache am Mittwoch.

Ursprünglich wollte die Firma aus Bad Kösen (Burgenlandkreis) Obama den Plüsch- Hund bei seiner Deutschlandvisite am Freitag schenken, sagte Schache. Doch dies sei aus zeitlichen Gründen gescheitert.

Die Hunde der US-Präsidenten

"First Dogs": Die Hunde der US-Präsidenten 

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Meistgelesene Artikel

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Nach Attacke auf Helfer: Portland im Schockzustand

Nach Attacke auf Helfer: Portland im Schockzustand

Kommentare