Piraten: Deutsches Frachtschiff befreit

Den Haag - Die niederländische Marine hat ein deutsches Handelsschiff mitsamt 15 Mann Besatzung aus den Händen somalischer Piraten befreit.

Das teilte am Montag das niederländische Verteidigungsministerium mit. Eine Hubschrauber habe die Brücke des Schiffes “MV Taipan“ beschossen. Danach seilte sich eine Kommandoeinheit auf das Schiff ab.

Zehn Piraten, die am Montag das Schiff in ihre Gewalt brachten, wurden den Angaben zufolge festgenommen. Die Besatzungsmitglieder des Schiffs hatten sich in einem sicheren Bereich verschanzt und blieben unverletzt. Ein niederländischer Soldat wurde leicht verletzt.

Trotz Schäden an der Brücke habe das deutsche Containerschiff seine Fahrt fortsetzen können, hieß es. An der Befreiungsaktion war die niederländische Fregatte “Tromp's Lynx“ beteiligt.

dapd

21. Westerholzer Flohmarkt

21. Westerholzer Flohmarkt

Vatertag auf dem Weyher Marktplatz

Vatertag auf dem Weyher Marktplatz

Spiele-Test: "Rime" verzaubert mit Minimalismus

Spiele-Test: "Rime" verzaubert mit Minimalismus

Neue PC-Spiele: Knüppelharte Action und knifflige Diplomatie

Neue PC-Spiele: Knüppelharte Action und knifflige Diplomatie

Meistgelesene Artikel

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Mutiges Selfie: So etwas würden sich nur wenige Frauen trauen

Mutiges Selfie: So etwas würden sich nur wenige Frauen trauen

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Kommentare