Er informierte den Sheriffs

Nichts mehr bestellt: Pizzabote rettet Stammkunden das Leben

+
Normalerweise ließ der Mann sich fast täglich eine Pizza bringen.

Oregon - Pizzabote sei Dank! Weil er seit elf Tagen keine Bestellung von einem Stammkunden erhalten hatte, informierte ein Pizzabote die Polizei - und rettete dem Kunden das Leben.

Ein Pizzabote hat im US-Bundesstaat Oregon einem Stammkunden das Leben gerettet. Nachdem der Mann sich elf Tage lang keine Pizza mehr bestellt hatte, wurde der Fahrer misstrauisch.

Er informierte die Polizei über den 48 Jahre alten Mann, den er wegen der regelmäßigen Lieferungen inzwischen gut kannte, teilte das Büro des Sheriffs im Marion County von Oregon mit.

Pizzaliebhaber bestellte zumindest jeden zweiten Tag

Dem Pizzaboten sei bekannt geworden, dass der Kunde Gesundheitsprobleme habe. Normalerweise habe der Pizzaliebhaber jeden Tag, zumindest aber jeden zweiten Tag bestellt.

Der Pizzamann habe den Sheriff verständigt - und als die Ordnungshüter das Haus des Mannes betraten, hörten sie bereits Hilferufe aus seiner Wohnung. "Sie fanden den Mann auf dem Boden, er brauchte dringend medizinische Hilfe", teilte das Büro des Sheriffs weiter mit. Inzwischen ist er im Krankenhaus, sein Zustand sei stabil.

Das könnte Sie auch interessieren

Brand an der Dresdener Straße in Sulingen

Brand an der Dresdener Straße in Sulingen

Das rasante Rennen um Follower - "The Crew 2" im Test

Das rasante Rennen um Follower - "The Crew 2" im Test

Zu Gast in einer Käseschule im Allgäu

Zu Gast in einer Käseschule im Allgäu

Werder-Training am Mittwoch

Werder-Training am Mittwoch

Meistgelesene Artikel

Ryanair-Maschine landet unplanmäßig in Frankfurt-Hahn - 33 Passagiere in Klinik

Ryanair-Maschine landet unplanmäßig in Frankfurt-Hahn - 33 Passagiere in Klinik

Jäger treibt Wildtiere vor der Ernte aus dem Feld - plötzlich fällt ein Schuss 

Jäger treibt Wildtiere vor der Ernte aus dem Feld - plötzlich fällt ein Schuss 

Vater stirbt bei Autounfall im Beisein seines Sohnes - Zehnjähriger in Lebensgefahr

Vater stirbt bei Autounfall im Beisein seines Sohnes - Zehnjähriger in Lebensgefahr

Tochter tötet Vater, nachdem sie in einer Schachtel verstörende Fotos findet

Tochter tötet Vater, nachdem sie in einer Schachtel verstörende Fotos findet

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.