75 Jahre Haft nach Überfall auf 101-Jährige

New York - Nach einem Raubüberfall auf eine 101 Jahre alte Greisin in New York ist der von einer Überwachungskamera entlarvte Täter zu 75 Jahren Haft verurteilt worden.

Das Gericht verurteilte den Angeklagten nicht nur wegen Raubes, sondern auch nach dem “Hate Crimes Act“, das Angriffe auf Angehörige von Minderheiten ahndet. Der 47-jährige Mann habe die Greisin und eine zweite Frau nur wegen ihres hohen Alters überfallen, urteilte das Gericht am Mittwoch in New York. Die alte Dame wurde 2007 auf dem Weg zur Kirche überfallen. Der Täter entkam mit einer Beute von 33 Dollar (22 Euro).

ap

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Xi Jinping warnt vor Gefahren für China

Xi Jinping warnt vor Gefahren für China

Sparsam arbeiten: So pariert man ein Rinderfilet

Sparsam arbeiten: So pariert man ein Rinderfilet

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland

Meistgelesene Artikel

Japan: Mann begeht Suizid wegen Überarbeitung

Japan: Mann begeht Suizid wegen Überarbeitung

Chance genutzt: Häftlinge flüchten bei Mittagessen mit dem Papst

Chance genutzt: Häftlinge flüchten bei Mittagessen mit dem Papst

Norwegische Polizei gleicht Madsens DNA mit alten Fällen ab

Norwegische Polizei gleicht Madsens DNA mit alten Fällen ab

Frauen dürfen nach Schönheits-OP nicht ausreisen: Keine Ähnlichkeit mit Passbild mehr

Frauen dürfen nach Schönheits-OP nicht ausreisen: Keine Ähnlichkeit mit Passbild mehr

Kommentare