Neuseeland: Ein Dorf steht zum Verkauf

Wellington - Wer schon immer ein ganzes Dorf samt Schule, Pub und Hotel besitzen wollte, hat jetzt die Chance, sich eines zu kaufen. Das ist gar nicht teuer.

Auf der Suche nach einem Dorf? In Neuseeland ist eins zu verkaufen, inklusive Bahnhof, Hotel, Pub, Schule und Feuerwehr, berichtete die Zeitung “The Press“ am Freitag. Dazu gehören 20 Hektar Land, 18 Wohnhäuser und 40 Einwohner. Die Besitzer hätten gern eine Million neuseeländische Dollar - rund 576.000 Euro.

Bill und Christine Hennah hatten das Nest Otira an der Westküste der Südinsel vor zwölf Jahren gekauft, weil es ihnen leidtat, wie sie der Zeitung sagten. Sie zahlten damals 80.000 Dollar. Sie belebten das Hotel wieder und machten ein Bistro auf, doch liegt die Blütezeit lange hinter Otira. Der Ort lebte von der Eisenbahnlinie. Das Personal, das Anfang letzten Jahrhunderts die Dampfloks wartete, wohnte hier.

Heute fährt nur noch der Panoramazug TranzAlpine mit Touristen zweimal täglich durch. Wenige steigen aus. Ihnen fehle die Energie, das Dorf weiterzuführen, meinten die Hennahs. Otira habe aber großes Potenzial. Das Dorf liegt im Arthur's Pass Nationalpark. Mit ein paar spritzigen Ideen könne Otira wieder aufblühen. Wer keine Million locker hat, kann auch zunächst nur das Hotel kaufen: für 350 000 Dollar.

dpa

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Meistgelesene Artikel

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Steuerfahnder heben illegale Tabakfabrik aus

Steuerfahnder heben illegale Tabakfabrik aus

Kommentare