Kostspieliger Wettbewerb

Neuseeländer stimmen über neue Flagge ab

+
Die Wähler waren aufgerufen, fünf Entwürfe in einer Rangliste zu platzieren. 

Wellington - Beim Volksentscheid über eine neue Nationalflagge für Neuseeland hat die Mehrheit der Wähler für einen Entwurf mit einem Farnblatt und vier Sternen gestimmt. 

Das gab die Wahlkommission in Wellington bekannt. Die Wähler waren aufgerufen, fünf Entwürfe in einer Rangliste zu platzieren. Eine Flaggenkommission hatte diese aus 10 000 Entwürfen ausgewählt, die von der Bevölkerung eingereicht wurden. In der Schlussabstimmung standen die beiden bestplatzierten zur Auswahl.

Der von den Wählern favorisierte Entwurf (50,53 Prozent der Stimmen) zeigt eine weißes Blatt auf halb schwarzem, halb blauem Hintergrund und vier rote Sterne auf der rechten Seite. Der zweitplatzierte Entwurf (49,47 Prozent) zeigt das identische Design auf rot-blauem Hintergrund.

Das Sieger-Design, das offiziell am kommenden Dienstag verkündet wird, muss im März 2016 erneut antreten - gegen die bisherige Flagge. Darauf sind der britische Union Jack und die Sternenformation Kreuz des Südens zu sehen.

Mit dem von Premierminister John Key initiierten Flaggenwettbewerb will Neuseeland nach dem Willen der Regierung die Symbolik aus der Zeit als britische Kolonie abwerfen. Der Prozess ist unter anderem wegen der Kosten in Höhe von geschätzt 26 Millionen Neuseeländischer Dollar (knapp 16 Millionen Euro) umstritten.

dpa

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Meistgelesene Artikel

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Mutiges Selfie: So etwas würden sich nur wenige Frauen trauen

Mutiges Selfie: So etwas würden sich nur wenige Frauen trauen

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Kommentare