Neun Tote bei Schießerei im Kaukasus

+
Tschetschenische Soldaten

Rostow-am-Don - Bei einem stundenlangen Feuergefecht in der russischen Kaukasusrepublik Inguschetien sind nach Polizeiangaben am Montag sieben Aufständische und zwei Sicherheitskräfte getötet worden.

Zu der Schießerei kam es in der Nähe der Grenze zu Tschetschenien, wie das örtliche Innenministerium mitteilte. Auch Sicherheitskräfte aus Tschetschenien seien beteiligt gewesen, teilte das Büro des dortigen Präsidenten Ramsan Kadyrow mit. Die Gewalt im Kaukasus hält bereits seit Monaten an und unterläuft die Selbstdarstellung des von Moskau gestützten Kadyrow, er habe in der Region für Frieden gesorgt.

AP

Mehr als 90 Tote infolge von Unwettern in Sri Lanka

Mehr als 90 Tote infolge von Unwettern in Sri Lanka

Merkel zum Incirlik-Abzug: "Dann gehen wir da raus"

Merkel zum Incirlik-Abzug: "Dann gehen wir da raus"

21. Westerholzer Flohmarkt

21. Westerholzer Flohmarkt

Vatertag auf dem Weyher Marktplatz

Vatertag auf dem Weyher Marktplatz

Meistgelesene Artikel

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Mutiges Selfie: So etwas würden sich nur wenige Frauen trauen

Mutiges Selfie: So etwas würden sich nur wenige Frauen trauen

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Kommentare