Neun Tote bei Flugzeugabsturz auf Philippinen

Manila - Beim Absturz eines Flugzeuges der philippinischen Luftwaffe sind am Donnerstagmorgen neun Menschen ums Leben gekommen.

Nach Militärangaben stürzte das Flugzeug aus noch ungeklärter Ursache kurz nach dem Start in ein Wohnviertel von Cotabato City. Unter den Toten ist auch eine 60 Jahre alte Frau, die von einer einstürzenden Hauswand erschlagen wurde. Mehrere Menschen, unter ihnen ein Feuerwehrmann, wurden verletzt. Cotabato City liegt knapp 1000 Kilometer südlich der Hauptstadt Manila.

dpa

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Von scharf bis süß: Die Avocado ist ein Alleskönner

Von scharf bis süß: Die Avocado ist ein Alleskönner

Wandern im ursprünglichen Defereggental

Wandern im ursprünglichen Defereggental

Vulkan-Trekking auf dem Chimborazo in Ecuador

Vulkan-Trekking auf dem Chimborazo in Ecuador

Meistgelesene Artikel

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Kommentare