Neun Tote bei Flugzeugabsturz auf Philippinen

Manila - Beim Absturz eines Flugzeuges der philippinischen Luftwaffe sind am Donnerstagmorgen neun Menschen ums Leben gekommen.

Nach Militärangaben stürzte das Flugzeug aus noch ungeklärter Ursache kurz nach dem Start in ein Wohnviertel von Cotabato City. Unter den Toten ist auch eine 60 Jahre alte Frau, die von einer einstürzenden Hauswand erschlagen wurde. Mehrere Menschen, unter ihnen ein Feuerwehrmann, wurden verletzt. Cotabato City liegt knapp 1000 Kilometer südlich der Hauptstadt Manila.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

„Wer ist diese Mannschaft, die da gegen Gladbach spielt?“ Netzreaktionen zu #SVWBMG

„Wer ist diese Mannschaft, die da gegen Gladbach spielt?“ Netzreaktionen zu #SVWBMG

Ohne eigenes Auto mobil auf dem Land

Ohne eigenes Auto mobil auf dem Land

Italiens Topattraktionen öffnen wieder

Italiens Topattraktionen öffnen wieder

Leipzig schwächelt im Titelkampf - Nächster Schalke-Dämpfer

Leipzig schwächelt im Titelkampf - Nächster Schalke-Dämpfer

Meistgelesene Artikel

Suchbild: Erspähen Sie das Tier auf diesem Foto? Es ist so gut versteckt, dass es fast niemand schafft

Suchbild: Erspähen Sie das Tier auf diesem Foto? Es ist so gut versteckt, dass es fast niemand schafft

Jungvögel-Sterben: Studie vermutet Pestizide als Grund - und macht dann eine erschreckende Entdeckung

Jungvögel-Sterben: Studie vermutet Pestizide als Grund - und macht dann eine erschreckende Entdeckung

Corona: Ärzte in Russland stürzen unter mysteriösen Umständen aus dem Fenster - „Habe keine Erklärung" 

Corona: Ärzte in Russland stürzen unter mysteriösen Umständen aus dem Fenster - „Habe keine Erklärung" 

WHO mit niederschmetternder Corona-Prognose: Verschwindet das Virus nie wieder?

WHO mit niederschmetternder Corona-Prognose: Verschwindet das Virus nie wieder?

Kommentare