Neues Flugzeugunglück im Iran: 16 Tote

+
Die Opferzahl des Flugzeugunglücks stieg auf 16.

Teheran - Beim zweiten Flugzeugunglück im Iran innerhalb von zwei Wochen haben die Luftaufsichtsbehörden die Zahl der Todesopfer erneut korrigiert.

Nach neuesten Angaben vom Samstagmorgen seien bei dem Unglück 16 Menschen getötet worden, 29 verletzt. Insgesamt waren 153 Reisende an Bord der Maschine russischer Bauart vom Typ Iljuschin, als diese nach der Landung in eine Mauer raste. Zunächst war von 17 Todesopfern die Rede.

dpa

Dschungelcamp 2017: Tag sechs im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag sechs im Busch in Bildern

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

Werder-Training am Mittwoch

Werder-Training am Mittwoch

Meistgelesene Artikel

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben

Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben

Kommentare