Neuer Tropensturm im Golf von Mexiko

Miami - Im Golf von Mexiko hat sich ein weiterer Wirbelsturm gebildet. Die Behörden gaben für Teile der mexikanischen Küste eine Sturmwarnung heraus. Bis Freitag könnte aus "Nate" ein Hurrikan werden.

Über dem Golf von Mexiko hat sich am Mittwoch der Tropensturm “Nate“ gebildet. Die Behörden gaben für Teile der mexikanischen Küste eine Sturmwarnung heraus. Bis Freitag könne sich “Nate“ zu einem Hurrikan entwickeln und dann nordwärts Richtung US-Küste ziehen, teilte das Nationale Hurrikanzentrum in Miami mit. “Nate“ zog in der Nacht zum Donnerstag mit Windgeschwindigkeiten von 75 Kilometern in der Stunde über das Meer nördlich der Halbinsel Yucatán, wie das US-Hurrikanzentrum in Miami mitteilte. Er werde zunächst nach Norden ziehen und sich dann auf die Bundesstaaten Veracruz und Tamaulipas zubewegen.

Unterdessen zog der Tropensturm “Maria“ weiter über den westlichen Atlantik. Meteorologen gingen davon aus, dass “Maria“ in den kommenden Tagen nicht an Kraft gewinnt.

dapd/dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Manchester-Attentäter war wahrscheinlich in Syrien

Manchester-Attentäter war wahrscheinlich in Syrien

Abend der Talente an der Realschule Verden 

Abend der Talente an der Realschule Verden 

In diesen 10 Berufen arbeiten die glücklichsten Menschen

In diesen 10 Berufen arbeiten die glücklichsten Menschen

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Meistgelesene Artikel

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Kommentare