Niedersachsen

Neue Hinweise zu vermisster Familie nach "Aktenzeichen XY"

+
Polizisten durchsuchen am 05. August bei Winsen-Drage (Niedersachsen) das Elbufer. Im Fall einer verschwundenen Familie in Drage (Landkreis Harburg) haben die Ermittler zahlreiche neue Hinweise aus der Bevölkerung erhalten.

Drage - Im Fall der verschwundenen Mutter und Tochter aus Drage in Niedersachsen haben die Ermittler zahlreiche Hinweise aus der Bevölkerung erhalten.

Die ZDF-Sendung "Aktenzeichen XY...ungelöst" beschäftigte sich am Mittwochabend mit dem Thema. Bislang seien jedoch keine konkreten Hinweise eingegangen, die neue Suchaktionen zur Folge haben könnten, sagte ein Polizeisprecher am Donnerstag. Schon während der Sendung riefen Zuschauer bei der zuständigen Polizeiinspektion des Landkreises Harburg an. Die Hinweise werden nun von der Sonderkommission geprüft.

Die dreiköpfige Familie war vor knapp drei Wochen spurlos verschwunden. Der 41 Jahre alter Vater wurde Ende Juli tot aus der Elbe geborgen, von der 43 Jahre alten Mutter und ihrer zwölfjährigen Tochter fehlt weiter jede Spur.

dpa

Was 2017 neu an den Blumenmustern in der Mode ist

Was 2017 neu an den Blumenmustern in der Mode ist

60 Jahre Fiat 500: Als das Dolce Vita über die Alpen kam

60 Jahre Fiat 500: Als das Dolce Vita über die Alpen kam

Das bietet die neue "Mein Schiff 6"

Das bietet die neue "Mein Schiff 6"

Expedition in der kanadischen Arktis

Expedition in der kanadischen Arktis

Meistgelesene Artikel

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Explosion bei Ariana-Grande-Konzert - 19 Tote bestätigt

Explosion bei Ariana-Grande-Konzert - 19 Tote bestätigt

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Kommentare