Nasser Karneval? Meteorologen erwarten Regen und Sturm

+
Ein bunt gefärbter Himmel in Oberfranken. Foto: Nicolas Armer

Offenbach (dpa) - Regen und Sturm könnten die bevorstehenden Karnevalsumzüge in diesem Jahr ungemütlich werden lassen. Mindestens bis zum Rosenmontag gibt es fast überall in Deutschland immer wieder Schauer.

Heute fällt an den Alpen zunächst noch Regen oder Schnee, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach mitteilt. Meist wird es stark bewölkt bis bedeckt und von Westen her kommt gebietsweise etwas Regen auf.

Die Temperaturmaxima liegen zwischen 5 und 11 Grad, mit den höchsten Werten am Nieder- sowie Oberrhein, im Bergland bleibt es kühler. Der Wind weht schwach bis mäßig, im Küstenbereich und im Bergland noch frisch aus südwestlicher Richtung, im Bergland sind starke bis stürmische, exponiert auch Sturmböen möglich.

In der Nacht zu Sonnabend ziehen letzte Niederschläge allmählich aus dem Nordosten ab und nachfolgend bleibt es meist trocken. Die Tiefsttemperaturen liegen zwischen 7 und 2 Grad, am Alpenrand sowie in den östlichen Mittelgebirgen bei Werten um 0 Grad.

Dschungelcamp 2017: Tag fünf im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag fünf im Busch in Bildern

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

Werder-Training am Dienstag

Werder-Training am Dienstag

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Meistgelesene Artikel

Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt

Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Kommentare