Nächster Tsunami? Erdbeben der Stärke 7,1 im Pazifik

+
Ein Erdbeben der Stärke 7,1 hat am Dienstag eine Inselgruppe im Pazifik erschüttert

Vanuatu- Die Schreckensmeldungen von Naturkatastrophen reißen nicht ab. Wieder bebte die Erde - diesmal im Pazifik. Eine Inselgruppe wurde am Dienstag von einem Erdbeben der Stärke 7,1 erschüttert.

Ein Erdbeben der Stärke 7,1 hat am Dienstag die Inselgruppe der Republik Vanuatu erschüttert. Nach Angaben der US-Erdbebenwarte USGS lag das Zentrum in 26 Kilometern Tiefe im Pazifik und etwa 130 Kilometer von dem Ort Isangel entfernt.

Die selbständige Republik liegt nordöstlich von Australien im Pazifik und hat 250 000 Einwohner. Über Schäden oder Opfer auf dem 12 000 Quadratkilometer großen Gebiet war zunächst nichts bekannt.

dpa

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

BVB feiert Ende des Finalfluchs

BVB feiert Ende des Finalfluchs

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Meistgelesene Artikel

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Kommentare