Auf offener Straße

Nackter Mann beißt zu - Polizist erschiesst ihn

Orlando - Ein nackter Mann hat Medienberichten zufolge auf offener Straße im US-Staat Florida einem Fußgänger ins Gesicht gebissen und ist dann von der Polizei erschossen worden.

Der 28 Jahre alte Täter, der laut Polizei möglicherweise Drogen genommen haben soll, attackierte vor dem Biss weitere Fußgänger, wie die Zeitung „Sun-Sentinel“ aus Orlando am Donnerstag berichtete. Darunter sei auch ein Zehnjähriger gewesen. Der gebissene Mann habe seine kleine Schwester verteidigen wollen, auf die es der Nackte wohl abgesehen hatte, hieß es weiter. Der Vorfall habe sich bereits am Dienstag ereignet.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kotzlichkeiten und dicke Tränen: Zwölfter Dschungel-Tag in Bildern

Kotzlichkeiten und dicke Tränen: Zwölfter Dschungel-Tag in Bildern

Eröffnung der Klostermühle in Heiligenberg

Eröffnung der Klostermühle in Heiligenberg

Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto

Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Inzwischen 17 Todesopfer bei Lawinen-Unglück in Italien 

Inzwischen 17 Todesopfer bei Lawinen-Unglück in Italien 

Nach Amokfahrt: Säugling erliegt seinen Verletzungen

Nach Amokfahrt: Säugling erliegt seinen Verletzungen

Kommentare