Er tanzte neben der Straße

Nackter Australier verursacht Massenkarambolage

Sydney - Ein freizügiger Australier hat eine Massenkarambolage verursacht. Der junge Mann tanzte und lenkte so einige Autofahrer ab. Insgesamt ereigneten sich vier Unfälle.

Ein nackt tanzender junger Mann hat in Australien eine Massenkarambolage verursacht. Insgesamt 13 Fahrzeuge waren am Donnerstag in vier Unfälle in der nordaustralischen Stadt Darwin verwickelt, berichtete der Sender ABC am Montag. Darunter war auch ein Streifenwagen, der zu der Unfallstelle unterwegs war. Die Polizei fahndete mehrere Tage nach dem nackten 20-Jährigen, der vom Straßenrand aus auch Autos mit Steinen beworfen hatte. Der Mann wurde am Montag vorläufig festgenommen. Nun soll er in der Psychiatrie untersucht werden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Der Letzte, der den Mond betrat: US-Astronaut Eugene Cernan ist tot

Der Letzte, der den Mond betrat: US-Astronaut Eugene Cernan ist tot

Weitere Todesopfer aus Hoteltrümmern in Italien geborgen

Weitere Todesopfer aus Hoteltrümmern in Italien geborgen

Kommentare