Nackt-Protest vor Olympiastadion in Kiew

+
Festnahme einer Femen-Aktivistin in Kiew

Kiew - Fünf Aktivistinnen der ukrainischen Protestgruppe Femen haben am Sonntag in Kiew protestiert. Sie wurden festgenommen. Worum es ihnen ging:

Sie demonstrierten gegen einen möglichen Besuch des weißrussischen Präsidenten Alexander Lukaschenko zum Endspiel der Fußballeuropameisterschaft. Oben ohne, mit Sturmhauben und Bärten demonstrierten sie vor dem Olympiastadion der ukrainischen Hauptstadt, wo am Abend das Finale zwischen Spanien und Italien ausgetragen werden sollte.

Der Sprecher des ukrainischen Außenamtes, Oleh Woloschin, sagte, ein Besuch Lukaschenkos sei angesetzt, weitere Informationen habe er nicht. Die EU verhängte wegen des gewaltsamen Vorgehens gegen Oppositionelle Sanktionen gegen Weißrussland. Die Regierung der Ukraine erntete ihrerseits Kritik wegen der Behandlung der inhaftierten Oppositionspolitikerin Julia Timoschenko.

dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Meistgelesene Artikel

Experten angespannt: Asteroid raste auf Erde zu - und verfehlte sie nur knapp

Experten angespannt: Asteroid raste auf Erde zu - und verfehlte sie nur knapp

Pechvogel-Frau landet einen viralen Hit mit dem Versuch, ihr Handy zu retten

Pechvogel-Frau landet einen viralen Hit mit dem Versuch, ihr Handy zu retten

Zu Fuß von Hamburg nach Shanghai: Extremsportler bricht sich beide Füße

Zu Fuß von Hamburg nach Shanghai: Extremsportler bricht sich beide Füße

Gericht: Strafbefehle müssen in Sprache des Empfängers übersetzt werden

Gericht: Strafbefehle müssen in Sprache des Empfängers übersetzt werden

Kommentare