Nachbeben der Stärke 6 in Japan

+
Trümmer so weit das Auge reicht. Nachbeben erschüttern weiterhin Japan.

Tokio - Japan kommt nicht zur Ruhe: Am Mittwochvormittag (Ortszeit) hat es ein weiteres starkes Nachbeben gegeben. Die Erdstöße hätten eine Stärke von 6,0 gehabt, teilte die US-Erdbebenwarte mit.

Alle aktuellen Infos im Live-Ticker

Das Epizentrum habe 95 Kilometer östlich der Hauptstadt Tokio gelegen, berichtete die Behörde auf ihrer Internetseite. Auch in der Millionenmetropole waren starke Erdstöße zu spüren.

Bilder: Japan nach der Katastrophe

Ein Jahr nach dem Beben: Diese Fotos werden wir nie vergessen

Zwei Nachbeben der Stärken 6,0 und 6,2 hatten auch am Dienstag Gebäude in Tokio erzittern lassen.

Nach Angaben des Pazifischen Tsunamiwarnzentrums bestand aber keine neue Gefahr für Riesenwellen. Das meldete auch die Nachrichtenagentur Kyodo.

dpa

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Mehr als 90 Tote infolge von Unwettern in Sri Lanka

Mehr als 90 Tote infolge von Unwettern in Sri Lanka

Merkel zum Incirlik-Abzug: "Dann gehen wir da raus"

Merkel zum Incirlik-Abzug: "Dann gehen wir da raus"

Meistgelesene Artikel

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Mutiges Selfie: So etwas würden sich nur wenige Frauen trauen

Mutiges Selfie: So etwas würden sich nur wenige Frauen trauen

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Kommentare