Kein weiteres großes Orkantief in Sicht.“

Nordpol: Nach Wärmeschub wird's jetzt wieder kälter

+
Auf Spitzbergen wurden am 30.12.2015 plus vier Grad Celsius gemessen, das waren 30 Grad über dem üblichen Niveau.

Hamburg - Nach einer ungewöhnlichen Warmphase am Nordpol sind die Temperaturen dort weiter gesunken. „Der Einschub der Warmluft lässt spürbar nach“, sagte Meteorologe Markus Eifried vom Deutschen Wetterdienst (DWD) am Freitag.

Die Messboje, die dem Nordpol am nächsten liege, habe am Freitagmorgen minus 18,8 Grad Celsius angezeigt. Schon am Vortag waren die Temperaturen gesunken. Zuvor waren es in der Region noch null Grad gewesen - normalerweise herrschen am Nordpol um diese Jahreszeit minus 30 bis minus 40 Grad.

Zumindest in den kommenden zehn Tagen sei kein weiterer großer Warmlufteinstrom wie zum Ende 2015 im Nordpolargebiet zu erwarten, sagte Eifried. „Es ist kein weiteres Orkantief dieser Größe in Sicht.“ Auch auf der Inselgruppe Spitzbergen im Nordatlantik sanken die Temperaturen weiter - auf rund drei Grad.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Fronten im Unionsstreit verhärten sich vor EU-Asyltreffen

Fronten im Unionsstreit verhärten sich vor EU-Asyltreffen

Shaqiri beschert Schweiz 2:1 gegen Serbien

Shaqiri beschert Schweiz 2:1 gegen Serbien

Musa-Doppelpack lässt Nigeria hoffen: "Wir sind zurück"

Musa-Doppelpack lässt Nigeria hoffen: "Wir sind zurück"

Hurricane Festival 2018: Bilder vom WoMo Ost

Hurricane Festival 2018: Bilder vom WoMo Ost

Meistgelesene Artikel

Achterbahn-Unglück: Gondel dreht plötzlich um - Menschen stürzen zehn Meter tief

Achterbahn-Unglück: Gondel dreht plötzlich um - Menschen stürzen zehn Meter tief

Autofahrerin schlägt beim Einsteigen Alarm - Polizisten machen Schock-Fund in Motorraum

Autofahrerin schlägt beim Einsteigen Alarm - Polizisten machen Schock-Fund in Motorraum

Touristin erschießt höchst seltenes Tier - die Reaktionen folgen prompt

Touristin erschießt höchst seltenes Tier - die Reaktionen folgen prompt

SMS an Ex-Freund landet bei Fremdem: Dann ändert sich Jennies komplettes Leben

SMS an Ex-Freund landet bei Fremdem: Dann ändert sich Jennies komplettes Leben

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.