Zug nach Lawinenabgang entgleist

Goppenstein - Glück im Unglück hatte am Sonntag ein Personenzug in der Schweiz. Er entgleiste nach einem Lawinenabgang. Die Strecke musste gesperrt werden.

Ein Personenzug ist am Sonntag am Lötschberg in der Schweiz in eine Lawine gefahren und daraufhin entgleist. Verletzt wurde dabei niemand. Es befanden sich nur zwei Menschen im Zug, wie die Schweizer Depeschenagentur SDA berichtete. Die Strecke zwischen Goppenstein und Brig musste am Sonntag gesperrt werden. Spezialisten konnten die Gleisarbeiten nicht beenden, weil die Lawinengefahr zu groß war. Montag früh sollen die Arbeiten fortgesetzt werden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Mehr als 90 Tote infolge von Unwettern in Sri Lanka

Mehr als 90 Tote infolge von Unwettern in Sri Lanka

Merkel zum Incirlik-Abzug: "Dann gehen wir da raus"

Merkel zum Incirlik-Abzug: "Dann gehen wir da raus"

Meistgelesene Artikel

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Mutiges Selfie: So etwas würden sich nur wenige Frauen trauen

Mutiges Selfie: So etwas würden sich nur wenige Frauen trauen

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Kommentare