Nach 900 Jahren: Frau darf Gondel fahren

+
Seit 900 Jahren: Giorgia Boscolo (24) ist die erste Frau, die den Gondel-Führerschein bestanden in Venedig bestanden hat.

Venedig - Die schwarzen Wassertaxis gehören zu Venedig. Die zehn Meter langen Gondeln werden seit 900 Jahren von Männern durch gesteuert. Doch jetzt hat erste Frau den Gondel-Führerschein bestanden.  

Mehr zu Venedig

Zu Fuß über die Alpen

Venedig - Fest der Paddelboote

Commissario Uwe Kockisch: Mein Venedig

In Venedig fällt wohl in Kürze eine jahrhundertealte männliche Bastion: Die 24-jährige Giorgia Boscolo hat den Gondel-Führerschein bestanden - zumindest die schwierige praktische Prüfung, wie die Stadtverwaltung am Freitag mitteilte. Wenn sie nun noch den schriftlichen Theorietest meistert, darf die zweifache Mutter als erste Frau eine öffentliche Gondel durch die Kanäle der Lagunenstadt steuern.

Damit beende sie die “900 Jahre alte männliche Vorherrschaft“ der Gondolieri, sagte der stellvertretende Bürgermeister Sandro Simionato. Seit einigen Jahren gibt es bereits eine deutsche Gondoliera in Venedig. Sie befördert Hotelgäste, darf aber nur private Gondeln fahren, für die keine amtliche Lizenz erforderlich ist.

DAPD

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

Räikkönen düpiert Vettel mit Fahrt auf die Pole

Räikkönen düpiert Vettel mit Fahrt auf die Pole

Sommerwetter in Deutschland: Ansturm auf Freibäder und Seen

Sommerwetter in Deutschland: Ansturm auf Freibäder und Seen

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Meistgelesene Artikel

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Steuerfahnder heben illegale Tabakfabrik aus

Steuerfahnder heben illegale Tabakfabrik aus

Kommentare