Nach Glücksspiel-Pech folgt Festnahme

+
Erst Pech im Spiel und dann kein Glück mit dem Gesetz hatte der Mann aus dem Saarland.

Saarlouis - Die Pechsträhne eines 26-Jährigen an einem Glücksspielautomaten in Saarlouis hat am Samstag mit einer Festnahme geendet.

Weil er bereits mehrere Wochen viel Geld in denselben Automaten investiert hatte und immer noch kein Gewinn in Sicht war, witterte der Mann Betrug und verständigte die Polizei. Die Beamten stellten dabei aber fest, dass sie den 26-Jährigen seit längerem mit Haftbefehl suchten, weil er seine Geldstrafe nach einem Diebstahl nicht beglich. Erst als der Glücksspieler den ausstehenden Betrag bezahlt hat, kam er wieder auf freien Fuß.

dpa

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Viele Tote bei Anschlag in Manchester - Täter ermittelt

Viele Tote bei Anschlag in Manchester - Täter ermittelt

Ajax gegen Man United: Ein "Giganten-Duell" im Schatten des Terrors

Ajax gegen Man United: Ein "Giganten-Duell" im Schatten des Terrors

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Meistgelesene Artikel

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Kommentare