Mutter verkaufte Baby - für 2.000 Dollar

Abilene - Eine Frau hat einer Mutter ihr sieben Wochen altes Baby für 2.000 Dollar abgekauft. Dem nicht genug, wollte sie den Preis auch noch in Raten zahlen. Wie die Polizei auf den Handel aufmerksam wurde:

Die Polizei in Abilene im US-Staat Texas erklärte am Freitag, der Kaufpreis sollte in Raten gezahlt werden. Die Ermittler seien durch einen anonymen Hinweis auf den illegalen Handel aufmerksam geworden.

Einige Raten seien bereits bezahlt worden, sagte Polizeisprecherin Lynn Beard. Die 29 Jahre alte Mutter saß in Untersuchungshaft, die 27-jährige Käuferin kam gegen Kaution frei. Das Kind wurde dem Jugendamt übergeben.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Das könnte Sie auch interessieren

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Xi Jinping träumt von China als Weltmacht

Xi Jinping träumt von China als Weltmacht

Steinmeier: RAF-Täter sollen Schweigen brechen

Steinmeier: RAF-Täter sollen Schweigen brechen

Meistgelesene Artikel

Japan: Mann begeht Suizid wegen Überarbeitung

Japan: Mann begeht Suizid wegen Überarbeitung

Chance genutzt: Häftlinge flüchten bei Mittagessen mit dem Papst

Chance genutzt: Häftlinge flüchten bei Mittagessen mit dem Papst

Norwegische Polizei gleicht Madsens DNA mit alten Fällen ab

Norwegische Polizei gleicht Madsens DNA mit alten Fällen ab

Frauen dürfen nach Schönheits-OP nicht ausreisen: Keine Ähnlichkeit mit Passbild mehr

Frauen dürfen nach Schönheits-OP nicht ausreisen: Keine Ähnlichkeit mit Passbild mehr

Kommentare