Mutter und Sohn liegen fünf Jahre tot im Haus

Brüssel - Eine unglaubliche Entdeckung machte ein Richter in Brüssel. Er fand in einem Wohnhaus eine Mutter und ihren Sohn, die unbemerkt fünf Jahre lang tot in ihrem Haus lagen.

Fünf Jahre lang haben eine Mutter und ihr Sohn tot in ihrem Haus in der belgischen Hauptstadt Brüssel gelegen - ohne dass jemand es bemerkt hat. Ein Richter, der eine Erbschaftsfrage klären sollte, fand die Toten zufällig, wie der Nachrichtensender VRT am Freitag berichtete.

Die Behörden gingen davon aus, dass die Familie nach Italien umgezogen war. Den Berichten zufolge wird bisher angenommen, dass die 80-Jährige und ihr 49 Jahre alter Sohn eines natürlichen Todes gestorben sind.

dpa

Rubriklistenbild: © Kurzendörfer

Entwarnung nach Großeinsatz in Manchester

Entwarnung nach Großeinsatz in Manchester

Obama grenzt sich von Trump ab - ohne ihn zu erwähnen

Obama grenzt sich von Trump ab - ohne ihn zu erwähnen

Kreisverbandsschützenfest in Oerdinghausen

Kreisverbandsschützenfest in Oerdinghausen

Manchester-Stars feiern bewegenden Sieg

Manchester-Stars feiern bewegenden Sieg

Meistgelesene Artikel

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Mutiges Selfie: So etwas würden sich nur wenige Frauen trauen

Mutiges Selfie: So etwas würden sich nur wenige Frauen trauen

Kommentare