Mutter mit drei Promille sticht auf Tochter ein

Warschau - Eine betrunkene Mutter hat in Polen ihre vierjährige Tochter mit einem Messer lebensgefährlich verletzt.

Die 33-jährige Frau stach dem Kind in den Bauch, berichtete die Polnische Presse-Agentur PAP am Dienstag. Die Stichwunde sei so tief, dass die Ärzte eine Verletzung der Wirbelsäule befürchteten.

Laut PAP alarmierte die Mutter selbst die Behörden an ihrem Wohnort Czestochowa (Zentralpolen) und gestand die Attacke. Die Frau hatte den Angaben zufolge drei Promille Alkohol im Blut.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

BVB feiert Ende des Finalfluchs

BVB feiert Ende des Finalfluchs

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Meistgelesene Artikel

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Kommentare