Mädchen (9) in China bringt Baby zur Welt

Mit nur 9 Jahren soll ein Mädchen im Nordosten Chinas ein Kind geboren haben. Wenn die Berichte einer örtlichen Zeitung stimmen, kam der Junge Ende Januar nach einem Kaiserschnitt zur Welt

Nach Berichten der City Evening News soll der Junge am 27 Januar in einem Krankenhaus in Chanchun, der Hauptstadt der Provinz Jilin, geboren worden sein. Die Schwangerschaft der jungen Mutter soll achteinhalb Monate gedauert haben.

Die Eltern des Mädchens haben angeblich die Polizei verständigt. Sex mit Kindern unter 14 ist nach chinesischem Gesetz strafbar.

Das Krankenhaus hat die Geburt laut dem britischen Daily Telegraf noch nicht offiiell bestätigt. Die City Evening News aus Changchun berufen sich auf eine Stationsschwester.

kkr

Rubriklistenbild: © dpa (Archiv)

Das könnte Sie auch interessieren

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Xi Jinping träumt von China als Weltmacht

Xi Jinping träumt von China als Weltmacht

Steinmeier: RAF-Täter sollen Schweigen brechen

Steinmeier: RAF-Täter sollen Schweigen brechen

Meistgelesene Artikel

Norwegische Polizei gleicht Madsens DNA mit alten Fällen ab

Norwegische Polizei gleicht Madsens DNA mit alten Fällen ab

Japan: Mann begeht Suizid wegen Überarbeitung

Japan: Mann begeht Suizid wegen Überarbeitung

Chance genutzt: Häftlinge flüchten bei Mittagessen mit dem Papst

Chance genutzt: Häftlinge flüchten bei Mittagessen mit dem Papst

Frauen dürfen nach Schönheits-OP nicht ausreisen: Keine Ähnlichkeit mit Passbild mehr

Frauen dürfen nach Schönheits-OP nicht ausreisen: Keine Ähnlichkeit mit Passbild mehr

Kommentare