Mutmaßlicher Kinderschänder festgenommen

Amsterdam -In den Niederlanden hat ein 27-Jähriger gestanden, Dutzende Kinder in Tagesstätten sexuell missbraucht zu haben. Der Mann hat als freiberuflicher Babysitter gearbeitet.

Der Betreuer wurde nach einem Kinderporno-Hinweis der US-Behörden festgenommen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Er räumte nach Angaben von Polizeichef Herman Bolhaar ein, in den vergangenen 18 Monaten in zwei Tagesstätten in Amsterdam zahlreiche Kinder missbraucht zu haben. Die Computer des Mannes, der außerdem freiberuflich als Babysitter gearbeitet hatte, wurden beschlagnahmt. Die Polizei untersucht, ob es noch weitere Opfer und Verdächtige gibt.

Grausame Fälle: Verbrechen an Kindern

Grausame Fälle: Verbrechen an Kindern

dapd

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Das könnte Sie auch interessieren

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Xi Jinping warnt vor Gefahren für China

Xi Jinping warnt vor Gefahren für China

Sparsam arbeiten: So pariert man ein Rinderfilet

Sparsam arbeiten: So pariert man ein Rinderfilet

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland

Meistgelesene Artikel

Japan: Mann begeht Suizid wegen Überarbeitung

Japan: Mann begeht Suizid wegen Überarbeitung

Chance genutzt: Häftlinge flüchten bei Mittagessen mit dem Papst

Chance genutzt: Häftlinge flüchten bei Mittagessen mit dem Papst

Norwegische Polizei gleicht Madsens DNA mit alten Fällen ab

Norwegische Polizei gleicht Madsens DNA mit alten Fällen ab

Frauen dürfen nach Schönheits-OP nicht ausreisen: Keine Ähnlichkeit mit Passbild mehr

Frauen dürfen nach Schönheits-OP nicht ausreisen: Keine Ähnlichkeit mit Passbild mehr

Kommentare