Mutmaßlicher Kinderschänder festgenommen

Amsterdam -In den Niederlanden hat ein 27-Jähriger gestanden, Dutzende Kinder in Tagesstätten sexuell missbraucht zu haben. Der Mann hat als freiberuflicher Babysitter gearbeitet.

Der Betreuer wurde nach einem Kinderporno-Hinweis der US-Behörden festgenommen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Er räumte nach Angaben von Polizeichef Herman Bolhaar ein, in den vergangenen 18 Monaten in zwei Tagesstätten in Amsterdam zahlreiche Kinder missbraucht zu haben. Die Computer des Mannes, der außerdem freiberuflich als Babysitter gearbeitet hatte, wurden beschlagnahmt. Die Polizei untersucht, ob es noch weitere Opfer und Verdächtige gibt.

Grausame Fälle: Verbrechen an Kindern

Grausame Fälle: Verbrechen an Kindern

dapd

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Meistgelesene Artikel

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Nach Attacke auf Helfer: Portland im Schockzustand

Nach Attacke auf Helfer: Portland im Schockzustand

Kommentare