Murdoch-Tortenwerfer verurteilt

London - Jener Brite, der einen mit Rasierschaum gefüllten Kuchen auf Medienmogul Rupert Murdoch geworfen hat, ist wegen tätlichen Angriffs verurteilt worden.

Der 26-Jährige bekannte sich vor dem Amtsgericht von Westminster am Freitag schuldig. Jonathan May-Bowles hatte den Kuchen am 20. Juli auf Murdoch geworfen, als dieser vor einem parlamentarischen Untersuchungsausschuss zum britischen Abhörskandal aussagte. Der Angriff während der dreistündigen Befragung Murdochs über die Abhörpraktien bei seiner inzwischen eingestellten Zeitung “News of the World“ wurde live gefilmt und in die ganze Welt übertragen.

dapd

Rubriklistenbild: © ap

Spektakuläre Rutschen auf Kreuzfahrtschiffen

Spektakuläre Rutschen auf Kreuzfahrtschiffen

Kreta, Korfu, Kos: Welche griechische Insel passt zu mir?

Kreta, Korfu, Kos: Welche griechische Insel passt zu mir?

Eine Flusskreuzfahrt auf der Donau

Eine Flusskreuzfahrt auf der Donau

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Meistgelesene Artikel

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Mutiges Selfie: So etwas würden sich nur wenige Frauen trauen

Mutiges Selfie: So etwas würden sich nur wenige Frauen trauen

Kommentare