Versuchter Mord? Deutscher in Moskau verhaftet

Moskau - Ein deutscher Geschäftsmann ist von der Polizei in Moskau unter dem Verdacht des versuchten Mordes verhaftet worden, weil er seine Freundin brutal niedergestochen haben soll.

Der Deutsche wurde auf dem internationalen Flughafen Scheremetjewo von der Polizei gefasst, wie die Staatsanwaltschaft am Dienstag nach Angaben der Agentur Interfax mitteilte. Der 1965 geborene Deutsche habe seine russische Freundin aus zunächst nic‹W–é”nden in der Wohnung mit einem Messer mehrfach ins Gesicht, in den Hals, den Rücken und den Brustkorb gestochen. Die Frau habe sich mit einem Sprung aus dem Fenster retten können und sei mit schwersten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht worden. Gegen den mutmaßlichen Täter wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Peugeot 508 im Test: Der König der Löwen

Peugeot 508 im Test: Der König der Löwen

Neuer „Lieblingsplatz“ von „Tragbar“

Neuer „Lieblingsplatz“ von „Tragbar“

So zaubern Sie aus Maronen ein leckeres Gericht

So zaubern Sie aus Maronen ein leckeres Gericht

Waldjugendspiele in Verden - Tag 2

Waldjugendspiele in Verden - Tag 2

Meistgelesene Artikel

Hai-Attacke: Schwimmer ignoriert Warnschilder und bezahlt das mit seinem Leben

Hai-Attacke: Schwimmer ignoriert Warnschilder und bezahlt das mit seinem Leben

Mann hat heißes Instagram-Date - in Liebesnacht muss er durch 14-Stunden-Albtraum

Mann hat heißes Instagram-Date - in Liebesnacht muss er durch 14-Stunden-Albtraum

Mann gewinnt 2,8 Millionen Euro im Lotto - dann bestätigt sich furchtbarer Verdacht

Mann gewinnt 2,8 Millionen Euro im Lotto - dann bestätigt sich furchtbarer Verdacht

Schlimmstes Date aller Zeiten? Mann geht auf die Toilette und schickt ihr eine unglaubliche SMS

Schlimmstes Date aller Zeiten? Mann geht auf die Toilette und schickt ihr eine unglaubliche SMS

Kommentare