Mordserie in China: Zehn Leichen entdeckt

Peking - Gruseliger Fund in China: Die Behörden haben in einem Badehaus und einer Waschanlage im Nordosten des Landes zehn Leichen entdeckt. Die Polizei geht von einer außerehelichen Affäre als Motiv aus.

Wie die amtliche Nachrichtenagentur Xinhua meldete, wird nun mit Hochdruck nach dem 33-jährigen Chef der Betriebe gefahndet. Unter den zehn Opfern waren auch dessen Frau, Vater und Sohn. Die Behörden gehen offenbar von einer außerehelichen Affäre als Motiv für die Mordserie aus. Die Tat wurde in der Nacht zum Donnerstag begangen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Weniger Senioren und mehr Suiten: Flusskreuzfahrten-Trends

Weniger Senioren und mehr Suiten: Flusskreuzfahrten-Trends

Klappe zu, Hardtop tot: Cabrios setzen wieder aufs Stoffdach

Klappe zu, Hardtop tot: Cabrios setzen wieder aufs Stoffdach

Blubbernd und alkoholfrei: Kombucha selber machen

Blubbernd und alkoholfrei: Kombucha selber machen

Das sind die Luxus-Karren der Stars

Das sind die Luxus-Karren der Stars

Meistgelesene Artikel

ESA- und Nasa-Forscher wollen an harmlosem Asteroiden für den Ernstfall üben

ESA- und Nasa-Forscher wollen an harmlosem Asteroiden für den Ernstfall üben

Mann drohen drei Jahre Haft in Dubai - der Grund dafür macht sprachlos

Mann drohen drei Jahre Haft in Dubai - der Grund dafür macht sprachlos

Krankenhaus-Attraktion: Supermann kommt zum Fensterputzen

Krankenhaus-Attraktion: Supermann kommt zum Fensterputzen

UN-Generalsekretär fordert weltweite Abschaffung der Todesstrafe

UN-Generalsekretär fordert weltweite Abschaffung der Todesstrafe

Kommentare