Moralische Bedenken: Saudi-Arabien sperrt Facebook

+
In Saudi-Arabien ist der Online-Dienst Facebook erst einmal abgeschaltet.

Riad - Weil der Internet-Dienst Facebook angeblich gegen die konservativen Wertvorstellungen im Land verstößt, hat Saudi-Arabien das soziale Netzwerk am Samstag vorübergehend gesperrt.

Es erschien für mehrere Stunden eine Fehlermeldung, wenn Internet-Nutzer im Land die Seite anwählten. Wie ein Sprecher der Behörde für Kommunikation am Samstag mitteilte, hätten die auf Facebook dargebotenen Inhalte “eine Grenze überschritten“.

Der große Facebook-Knigge

Der große Facebook-Knigge

Die Regierung Saudi-Arabiens folgt einer strikten Auslegung des Islams und religiöse Führer haben einen starken Einfluss auf die Gesetzgebung.

Die lustigsten Gruppen auf Facebook

Die lustigsten Gruppen auf Facebook

Facebook war in diesem Jahr bereits für die Nutzer in Pakistan und Bangladesch zeitweise gesperrt worden.

dapd

Manchester-Attentäter war wahrscheinlich in Syrien

Manchester-Attentäter war wahrscheinlich in Syrien

Abend der Talente an der Realschule Verden 

Abend der Talente an der Realschule Verden 

In diesen 10 Berufen arbeiten die glücklichsten Menschen

In diesen 10 Berufen arbeiten die glücklichsten Menschen

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Meistgelesene Artikel

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Kommentare