Nach Überschwemmung

Mont-Blanc-Tunnel wieder geöffnet

Turin - Der Mont-Blanc-Tunnel zwischen Frankreich und Italien, der am Donnerstagabend wegen einer Überschwemmung gesperrt worden war, ist wieder geöffnet.

Der Tunnel sei in beide Richtungen wieder befahrbar, teilte das regionale Straßenverkehrszentrum in Frankreich am Freitag mit. Der Tunnel war am Donnerstagabend um etwa 21.00 Uhr für unbestimmte Zeit in beide Richtungen abgeriegelt worden. Experten wurden vor Ort geschickt, um die Schäden so schnell wie möglich zu beseitigen.

Im Juni 2009 war der Mont-Blanc-Tunnel bereits wegen Schäden infolge einer Überschwemmung gesperrt. Damals waren zwei Tage nötig, um den Tunnel wieder befahrbar zu machen.

AFP

Rubriklistenbild: © AFP

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

Top 10: Die zehn verrücktesten Hotel-Geschichten

Top 10: Die zehn verrücktesten Hotel-Geschichten

90. Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Heesen

90. Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Heesen

Meistgelesene Artikel

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Kommentare