Mörder von Geschäftsfrau muss lebenslang hinter Gitter

+
Der Angeklagte Florian K. (l) im Landgericht in Hannover: Der 27-Jährige ist wegen Mordes zu lebenslanger Haft verurteilt worden.

Hannover - Für den Mord an einer Unternehmerin aus Hannover ist ein 27-Jähriger zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt worden. Das Landgericht Hannover bewertete das Verbrechen in seinem Urteil als Mord in Tateinheit mit Raub mit Todesfolge.

Täter und Opfer hatten sich im Internet kennengelernt und zum Sex verabredet. Nach Überzeugung des Gerichts tötete der arbeitslose Hörgeräte-Akustiker die 49-Jährige am 4. Mai in ihrer Wohnung, indem er sie zunächst würgte und danach in der Badewanne ertränkte. Der Angeklagte nahm danach EC- und Kreditkarten sowie den Sportwagen der Frau mit. Der Verteidiger des 27-Jährigen hatte Freispruch gefordert.

dpa

Mehr zum Thema:

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Meistgelesene Artikel

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Steuerfahnder heben illegale Tabakfabrik aus

Steuerfahnder heben illegale Tabakfabrik aus

Nach jahrelangem Missbrauch: 23-Jährige schneidet Prediger Penis ab

Nach jahrelangem Missbrauch: 23-Jährige schneidet Prediger Penis ab

Kommentare